kinder
Liebe Eltern
Haben Sie Sorgen mit der Entwicklung Ihres Kindes?
Ihr Kind spricht nicht, oder nur sehr wenig?
Ihr Kind zeigt wenig Interesse am Spiel oder spielt ständig das Gleiche?
Es hat Probleme mit dem Gleichgewicht, ist berührungsempfindlich, extrem ängstlich oder sehr unruhig?
Ihr Kind war ein „Frühchen“ oder hatte einen erschwerten und problematischen Start ins Leben?

Dann kommen Sie zu uns!
Wir sind eine offene Anlaufstelle für Eltern mit noch nicht schulpflichtigen Kindern, die Beratung und Unterstützung zu Fragen der Entwicklung und Förderung ihrer Kinder haben.

Warum sollten Sie sich beraten lassen?
Weil die ersten Lebensjahre für die Entwicklung Ihres Kindes sehr entscheidend sind.

Wir beraten Sie:

  • zum Entwicklungsstand Ihres Kindes
  • zu Erziehungs- und Bildungsmöglichkeiten und -perspektiven
  • zu sozialrechtlichen Fragen, Ihren Rechtsansprüchen und deren Beantragung

Wir bieten Hilfe an:

  • den Entwicklungsstand Ihres Kindes zu bestimmen, Defizite aufzudecken
  • zur Förderung aller Entwicklungsbereiche Ihres Kindes
  • zu Erziehungs- und Bildungsmöglichkeiten sowie -perspektiven
  • zur Durchsetzung Ihrer Rechtsansprüche und deren Beantragung
  • zum alltäglichen Umgang mit Ihrem Kind, und zur Förderung einer intensiven Eltern-Kind-Beziehung

Wir arbeiten in der heilpädagogischen Förderung:

  • familienorientiert
    Wir beziehen Sie als Eltern in die Förderarbeit ein, geben Hilfe zur Selbsthilfe, vermitteln praktische Anregungen zur Förderung und für den alltäglichen Umgang mit Ihrem Kind.
  • ganzheitlich
    Wir nehmen Ihr Kind in all seinen Entwicklungsbereichen und in seinem gesamten Lebensumfeld wahr und gestalten die Förderung nach den Fähigkeiten, Interessen und Bedürfnissen Ihres Kindes.
  • interdisziplinär
    Wir arbeiten mit vielen Fachdiensten, niedergelassenen Ärzten, Ergotherapeuthen, Logopäden, Jugend-, Sozial- und Gesundheitsamt, Kindergärten u. a., zusammen, um Ihr Kind ganzheitlich zu fördern.
  • alltagsbezogen
    Wir fördern Ihr Kind im alltäglichen und vertrauten Lebensumfeld: zu Hause oder im Kindergarten, den Ihr Kind besucht. Sie können aber auch zu uns in die Frühförderstelle kommen.

Wir unterstützen Sie bei:

  • der Beantragung von Leistungen der Frühförderung
  • der Kontaktaufnahme zu Ämtern, Therapeuten und anderen Fachkräften
  • Die Kosten für die heilpädagogische Einzelförderung werden vom zuständigen Sozialhilfeträger übernommen.

Unsere Angebote

  • Spielanbahnung und Spielförderung & Wahrnehmungs- und Sinnesschulung
  • Förderung der Hand- und Fingergeschicklichkeit
  • Bewegungsförderung & Förderung der geistigen Fähigkeiten & Schulvorbereitung
  • Sprachanbahnung, Sprachförderung & Förderung der Sozial- und Emotionalentwicklung
  • Entwicklung zur Selbstständigkeit

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an:

theilig

Frau Wenke Theilig

Dipl.-Heilpädagogin (FH)
Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle der Lebenshilfe Zittau e.V.

Weststraße 20 b
02763 Zittau

Telefon:  0 35 83 / 51 04 55
Fax: 0 35 83 / 79 64 206

E-Mail:
iffb@lebenshilfe-zittau.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung